Das Geld von morgen

Eine kleine Einführung.

 

Sie haben noch keine oder nur sehr wenig Kenntnisse rund um Mining und Kryptowährungen?

Hier gehen wir für Sie auf einige Grundlagen ein!

 

"BLOCKCHAIN"

Rund um die Uhr laufen weltweit Transaktionen ab, bei denen mit Kryptowährungen wie z. B. Bitcoin bezahlt wird. Alle diese Aktivitäten müssen aufgezeichnet werden, damit sie sicher nachvollziehbar sind. Es wird quasi ein Zahlungsnetzwerk gebildet. Alle Transaktionen des Netzwerkes werden nach unterschiedlichen Zeiträumen in Listen zusammengefasst, genannt „Blöcke“. Sobald ein Block bestätigt ist, wird er in ein virtuelles Kontenbuch übertragen. Die sogenannte Blockchain ist eine riesige Liste, die nachträglich nicht verändert werden kann. Sie enthält jede Buchung vom Start der Währung bis heute.

 

 

"MINING"

Als „Mining“ bezeichnet man die Durchführung einer Buchung im Block. Als Lohn für diese rechenintensive Buchung erhält der Betreiber des beteiligten Miners / Mining Rigs eine anteilige Transaktionsgebühr. Deren Höhe hängt von der Währung ab. Speziell für diesen Vorgang optimierte Computer bezeichnet man als „Miner“.

 

 

BEZAHLEN MIT KRYPTOWÄHRUNGEN

Für die Teilnahme am Zahlungsnetzwerk reicht es aus, neben einem herkömmlichen Rechner eine spezielle Software zu haben, die eine Verbindung des eigenen Rechners mit dem Netzwerk ermöglicht. Diese Software wird als Client oder auch Wallet („Portemonnaie“) bezeichnet. Sie ermöglicht das Versenden und Empfangen der virtuellen Währung und funktioniert ähnlich wie die Bezahlung über Zahlungsanbieter wie z. B. PayPal.

 

 

KAUFEN & VERKAUFEN

Kryptowährungen sind ein außerordentlich interessantes Finanzprodukt. Sie sind hochspekulativ und bieten enorme Renditechancen. Im Vergleich zum DAX30, der zwischen 2014 und 2017 eine Rendite von 2,6 bis 12,5 % erwirtschaften konnte, hat der Bitcoin einen Wertzuwachs von unglaublichen 1318 % erzielt! Eine Herausforderung sind dabei die schnellen Kursschwankungen.

 

 

MINING-HARDWARE BETREIBEN

Für das Mining ist eine entsprechend leistungsfähige Hardware notwendig, da die Rechenleistung eines normalen Computers nicht ausreicht, um sich im Konkurrenzkampf mit den anderen Minern zu messen. Starten kann man mit leistungsstarken Grafikkarten in Form eines Mining Rigs oder mit einem speziellen Bitcoin-Antminer.

 

 

GLÄNZENDE ZUKUNFT

Schon heute sind Kryptowährungen voller faszinierender Möglichkeiten und Renditechancen. Und das ist erst der Anfang! Noch ist der Anteil an den weltweiten Finanztransaktionen klein – aber der Anteil steigt! Und die Nachfrage ist extrem groß: Zahlreiche Großunternehmen betreten das Feld und sogar Banken verschließen sich nicht mehr, obwohl sich ihre bisherigen Geschäftsmodelle maßgeblich verändern werden. Wir freuen uns auf eine glänzende Zukunft mit dem Geld von morgen!

 

 

Be part of tomorrow‘s money!

 

Kontaktieren Sie jetzt unsere Berater!